Angebote und Termine

Deutschunterricht

Ehrenamtliche Lehrerinnen und Lehrer des Asylkreises Oftersheim bieten in der Gemeinschaftsunterkunft „Goldener Hirsch“ Sprachunterricht an. Das Angebot richtet sich nicht nur an die Bewohnerinnen und Bewohner des „Goldenen Hirschs“, sondern auch an die geflüchteten Menschen, die bereits in der sogenannten Anschlussunterbringung in Oftersheim leben. Je nach Bedarf und nach Absprache mit den Ehrenamtlichen ist es möglich, an allen vier Terminen oder auch nur an einem Termin teilzunehmen.

Alphabetisierungskurs
– Montags von 10.00-11.30 Uhr
– Freitags von 10.00-11.30 Uhr

Grundkurs
– Montags von 16.30-18.00 Uhr (Fortgeschrittene)
– Dienstags von 10.00-11.30 Uhr (AnfängerInnen)

Kontakt: Frau Gertrud Schwär: grschwaer@web.de, 06202 / 926 59 99 und Herr Wolfgang Prox: tphpoft@t-online.de.

 

Teestunde

Jeden Donnerstag findet von 15 bis 16 Uhr die Teestunde des Asylkreises Oftersheim im Gemeinschaftsraum der Unterkunft „Goldener Hirsch“ in der Mannheimer Str. 31 statt. Bei der Teestunde können sich Geflüchtete in gemütlicher Atmosphäre bei Tee und Kuchen mit Ehrenamtlichen unterhalten und Fragen stellen.

Kontakt: Frau Gabi Klein: gabriele.klein2010@googlemail.com, 0171 4801842.

 

Hausaufgabenbetreuung 

Die Hausaufgabenbetreuung des Asylkreises Oftersheim richtet sich an Schulkinder, die sich Unterstützung bei den Hausaufgaben wünschen. Ehrenamtliche Helferinnen des Asylkreises beantworten Fragen und helfen den Kindern beim Lernen. Auch Kinder, die keine Hausaufgaben aufbekommen haben, sind herzlich willkommen – diese können die Zeit nutzen, um Ihre Deutschkenntnisse zu verbessern.

Die Hausaufgabenbetreuung findet zu folgenden Zeiten in der Theodor Heuss Schule in Zimmer 12 im Untergeschoss statt:
– Montags von 15.00-16.00 Uhr
– Dienstags von 16.00-17.00 Uhr
– Donnerstags von 15.00-16.00 Uhr.

Kontakt: Frau Gertrud Demel: gertrud.demel@t-online.de und Frau Alexandra Frerks: a.frerks@t-online.de, 06202 / 575961.

 

Begegnungscafé Welcome

Das Begegnungscafé des Asylkreises Oftersheim findet einmal pro Monat donnerstags ab 18.30 Uhr im Josfshaus in der Bismarckstr. 3 statt. In gemütlicher Atmosphäre bei Essen und Getränken zum Selbstkostenpreis können sich Geflüchtete mit Oftersheimer Bürgerinnen und Bürgen austauschen und sich gegenseitig kennenlernen. Auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen.

Ab und an werden im Begegnungscafé auch Vorstellungen geboten – beispielsweise treten Chöre oder Trommelgruppen auf oder die Musikschule gibt ein kleines Konzert. Alle, die etwas zum Programm beitragen wollen sind herzlich willkommen!

Die nächsten Termine sind:
16. November und
07. Dezember.

Terminvorschau 2018:
18. Januar,
22. Februar,
22. März,
voraussichtlich 19. April,
17. Mai,
21. Juni,
19. Juli,
Sommerpause im August,
20. September,
18. Oktober,
22. November und
voraussichtlich 06. Dezember.

Kontakt: Frau Heidi Joos: heidi.joos@asylkreis-oftersheim.de, 06202 / 9509078.