Spenden und Hilfegesuche

Ehrenamtliche Unterstützung
Der Asylkreis Oftersheim sucht tatkräftige Unterstützung für die Hausaufgabenbetreuung. Unter Einhaltung der Corona-Regelungen helfen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen montags und donnerstags von 15 bis 16 Uhr im ev. Gemeindehaus den Oftersheimer Flüchtlingskindern bei den Hausaufgaben und beim Deutschlernen.
Wenn Sie Zeit und Lust haben, den Schülern zu helfen und den Asylkreis zu unterstützen, melden Sie sich bitte bei Frau Frerks per Mail unter a.frerks@t-online.de oder unter der Telefonnummer 575961.

Auch in anderen Bereichen wird tatkräftige Unterstützung gesucht. Das Aufgabenspektrum sowie der zeitliche Umfang einer ehrenamtlichen Tätigkeit können individuell verabredet werden. Die Unterstützung kann von der Hilfestellung bei Behördengängen über Deutschnachhilfe bis hin zur Organisation von gemeinsamen Ausflügen reichen. Wenn Sie sich dem Team des Asylkreises anschließen möchten, wenden Sie sich bitte an Heidi Joos (heidi.joos@asylkreis-oftersheim.de, 9509078).

Geldspenden
Geldspenden an den Asylkreis können auf eines der folgenden Gemeindekonten überwiesen werden:

Bankverbindungen:

Volksbank Kur- und Rheinpfalz EG Speyer
Kontoinhaber: Gemeinde Oftersheim
Verwendungszweck: Asylkreis Oftersheim
BLZ 547 900 00 / Konto-Nr. 602 6303
BIC:    GENODE61SPE
IBAN:  DE44 5479 0000 0006 0263 03

Sparkasse Heidelberg
Kontoinhaber: Gemeinde Oftersheim
Verwendungszweck: Asylkreis Oftersheim
BLZ 672 500 20 / Konto-Nr. 238 011 75
BIC:   SOLADES1HDB
IBAN: DE17 6725 0020 0023 8011 75