Spenden und Hilfegesuche

 

  1. Fahrradunterstellplatz gesucht
    Mobilität ist ein zentraler Schlüssel für gesellschaftliche Teilhabe. So bieten besonders Fahrräder die Möglichkeit, weitere Strecken – beispielsweise zur Arbeit – zurückzulegen. Um die Fahrräder bis zur Reparatur unterzustellen sucht der Asylkreis nun eine Garage oder ähnliches. Falls Sie einen Unterstellplatz zur Vermietung zur Verfügung haben melden Sie sich bitte bei Andreas Scheider, Telefon: 52898, Mail: andreas.scheider@web.de.

  2. Patinnen und Paten für geflüchtete Familien und Einzelpersonen
    Das Aufgabenspektrum sowie der zeitliche Umfang einer Patenschaft können individuell verabredet werden. So leisten manche Patinnen und Paten beispielsweise Hilfestellung bei Behördengängen, andere geben Deutschnachhilfe, unternehmen gemeinsam Ausflüge oder unterstützen die Kinder der Familien bei ihren Hausaufgaben. Wenn Sie sich dem Patenschafts-Team des Asylkreises anschließen möchten, wenden Sie sich bitte an Heidi Joos (heidi.joos@asylkreis-oftersheim.de, 9509078).

  3. Geldspenden
    Geldspenden an den Asylkreis können auf eines der folgenden Gemeindekonten überwiesen werden:

    Bankverbindungen:

    Volksbank Kur- und Rheinpfalz EG Speyer
    Kontoinhaber: Gemeinde Oftersheim
    Verwendungszweck: Asylkreis Oftersheim
    BLZ 547 900 00 / Konto-Nr. 602 6303
    BIC:    GENODE61SPE
    IBAN:  DE44 5479 0000 0006 0263 03
    Sparkasse Heidelberg
    Kontoinhaber: Gemeinde Oftersheim
    Verwendungszweck: Asylkreis Oftersheim
    BLZ 672 500 20 / Konto-Nr. 238 011 75
    BIC:   SOLADES1HDB
    IBAN: DE17 6725 0020 0023 8011 75